Aktuelles

Erfahren Sie alles Neue rund um die AMM GmbH aus erster Hand

Tragen Sie hier Ihre beste
E-Mail-Adresse ein
ANMELDEN
 

Hubschrauberlandeplattform

Datum
Kategorie
Hubschrauberlandeplattform, Konstruktion, Maschinenbau

Hubschrauber-Landeplattform der AMM GmbH

“Unsere fahrbaren Hubschrauberlandeplattformen sind nur so gut, wie sie zu den Bedürfnissen unserer Kunden und Anwender passen. Daher sind uns die Gespräche mit den Planern, Hubschrauberbesatzungen und Verantwortlichen im Vorfeld so wichtig.Der jährliche Kundendienst und die UVV Prüfung ermöglicht uns den ständigen Austausch für weitere Verbesserungen.”

Matthias Schloss, GF AMM GmbH

Technische Besonderheiten

Steuerung:

  • Steuerung, EPU und Startunterstützung in Plattform integriert
  • 
Laserdistanzmessung für die Ermittlung der aktuellen Position
  • Steuerung langsam und schnell
  • Endabschaltung und Einbremsen ist frei einstellbar
  • vier direkt angetriebene Laufräder
  • stufenloser Übergang in zwei Fahrgeschwindigkeiten (10 m/min & 40 m/min)
  • Anhängeösen zum Verschieben

Sicherheit:

  • Notbetrieb mit GPU bei Stromausfall
  • Notbetrieb für manuelles Verfahren
  • Keine Schaltnocken auf der Fahrbahn
  • Keine feuchtigkeitsempfindliche Sensoren im Außenbereich
  • Signalaustausch mit Hangartor, Lichtschranke und Tankstelle
  • vier Notausschalter und eine Nothaltefunktion
  • Anschlagpuffer

Belag:

  • Deckbleche mit Granulatbeschichtung
  • Antirutschbeschichtung min. Rutschklasse R11
  • Antirutschbeschichtung leitend (optional)

Gestell:

  • Vollverzinkte Konstruktion
  • Schraubenköpfe komplett versenkt
  • Niedrige Bauhöhen (zwischen 23 und 35 cm)

Anschlüsse:

  • vier Steckdosen (230 Volt), z.B. für Staubsauger etc.
  • Medizinstecker, z.B. für medizinische Geräte etc.

GPU/EPU (externe Starthilfe):

  • Leistungsabgabe wahlweise 12V DC, 24 V DC oder 28V DC
  • Display mit Ladestromanzeige,…

Optional:

  • Ultraschallüberwachung zur Hinderniserkennung
  • Drehscheibe
  • Kabellose Bedienung mit sicherer Funkverbindung
  • Kabelloser Akku – Antrieb
  • Schienengebunden oder
  • Alternativ freifahrend mit optischer Spurführung
  • Kurvenfahrten und versetztes Fahren ohne lenkbare Achse
  • Überwindung von flachen Hindernissen (z.B. Einfassung Tankbereich
Tragen Sie jetzt Ihre beste Email-Adresse ein und erfahren Sie alles Neue rund um die AMM GmbH aus erster Hand.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Anmelden
Schließen

Erfahren Sie alles Neue rund um die AMM GmbH aus erster Hand

Tragen Sie hier Ihre beste
E-Mail-Adresse ein
ANMELDEN