Aktuelles

Erfahren Sie alles Neue rund um die AMM GmbH aus erster Hand

Tragen Sie hier Ihre beste
E-Mail-Adresse ein
ANMELDEN
 

Zukunft

Die Zukunft der AMM GmbH

Wer sich keine Gedanken um die Zukunft macht, wird sein Heft in Zukunft auch nicht selbst in der Hand halten.
~ Matthias Schloss, Geschäftsführer AMM GmbH ~

Das ist der Grundsatz seit der Firmengründung der Firma AMM. Die Entwicklung der Firma AMM ist ein Beleg für die ständige Annahme von Herausforderungen und Zukunftsorientierung.

Modernste Bearbeitungstechnologien, gepaart mit einem hoch motivierten Mitarbeiterstamm sind heute und in Zukunft Garant für höchste Qualität und Flexibilität in der Fertigung. Daher bilden wir jedes Jahr mehrere Auszubildende in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen aus. Es ist unser Ziel 10% der Beschäftigten mit Auszubildenden zu besetzen.

Das umfassende Know-How im Umgang mit den verschiedenen Werkstoffen, mit allen gängigen Stahlprodukten, Edelstählen und Nichteisenmetallen macht die Firma AMM zu einem kompetenten Partner für die Kunden und ermöglicht flexible und vor allem wirtschaftliche Lösungen für Ihre Wünsche und Anforderungen. Wir pflegen ein ständiges Verbesserungsmanagement, d.h.

 

  • wir prämieren die Verbesserungsvorschläge unserer Mitarbeiter
  • halten kontinuierlich Stehungen in den einzelnen Abteilungen ab
  • führen Mitarbeiterseminare und -tagungen durch, um uns ständig miteinander auszutauschen und zu verbessern.

Wir planen weiter für eine erfolgreiche Zukunft:

 

  • unsere Lagerhalle haben wir selbst so gebaut, dass wir bei Bedarf jederzeit in jede Richtung erweitern und die Lagerfläche von 600 qm auf 1200 qm bzw. 1800 qm vergrößern können
  • durch eine eigene Trafostation können wir die Energieversorgung bei zukünftigen Erweiterungen des Maschinenparks sicherstellen
  • wir nutzen Solarenergie zum Eigenverbrauch und reduzieren damit die Umweltbelastungen; das werden wir mit dem Hallenneubau weiter ausbauen
  • wir verzichten in der Fertigungshallle auf eine herkömmliche Heizung und nutzen stattdessen die Restwärme unserer Maschinen.
  • wir heizen unsere Lagerhalle mit einer Hackschnitzelheizung unseres Partner, der Firma Heizomat.; die Hackschnitzel gewinnen wir an unserem Standort aus Holzpaletten, die nicht mehr verwendet werden können
  • wir investieren weiterhin in modernste Maschinentechnologien und vor allem in qualifizierte Mitarbeiter
  • wir bleiben flexibel und bodenständig und passen uns den Markterfordernissen an.

Bereits heute handeln wir für die folgenden Generationen.

Fragen Sie online ein Produkt an – unser Formular führt Sie sicher durch alle relevanten Fragen.

Tragen Sie jetzt Ihre beste Email-Adresse ein und erfahren Sie alles Neue rund um die AMM GmbH aus erster Hand.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Anmelden
Schließen

Erfahren Sie alles Neue rund um die AMM GmbH aus erster Hand

Tragen Sie hier Ihre beste
E-Mail-Adresse ein
ANMELDEN